top of page

Hungerburg Classic 2023

Das traditionelle Innsbrucker Bergrennen fand nach der letztjährigen Pause wieder statt und das Ergebnis könnte für das Union Raiffeisen Radteam Tirol kaum besser sein. Amalie Cooper gewinnt souverän die Tagesgesamtwertung der Frauen beim Hungerburg Classic Rennen in Innsbruck. In der Juniorinnen Klasse belegen Amalie Cooper und Marina Gurtner. Bei den Junioren konnte sich mit Martin Pfurtscheller ebenfalls ein Radteam Tirol Fahrer durchsetzen. Bei den Elite/U23 Frauen kommen Katharina Hörtnagl und Katharina Kreidl auf den Rängen 3 und 4 über die Ziellinie. Die ersten beiden Plätze der Tiroler Bergmeisterschaft bei den Juniorinnen gehen ebenfalls an Amalie Cooper und Marina Gurtner. Tiroler Bergmeister bei den Junioren wird Martin Pfurtscheller.



Amalie Cooper auf dem Weg zum Tagessieg


Marina Gurtner (Juniorinnen)

Katharina Kreidl (links) und Katharina Hörtnagl (rechts)

Martin Pfurtscheller, Tagessieger und Tiroler Bergmeister Junioren





210 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page